Praktisch und bedienungsfreundlich | Rollladen mit Motorsteuerung

Wer schon einmal die Vorzüge eines Rollladenmotors genossen hat, wird diesen technischen Helfer nicht mehr missen wollen. Gerade dann, wenn mehrere Fenster mit einem Rollladen ausgestattet sind, kann das Hochziehen per Hand zum zeitraubenden morgendlichen und abendlichen „Krafttraining“ werden. Wer diese Prozedur nicht ständig auf sich nehmen möchte, sollte sich für hochwertige Rollladensysteme mit einem integrierten Elektronikmotor entscheiden. Dieser lässt sich auch nachträglich nachrüsten und gilt in Zeiten vollautomatisierter Haustechnik längst nicht mehr als Luxus. 

Die Entscheidung für einen Motor macht den Alltag nicht nur leichter, sie beugt zudem Problemen mit den Rollladengurten vor. Gerade Anwender, die zum ruckartigen Ziehen neigen, müssen früher oder später damit rechnen, dass der Rollladengurt ausleiert. Ganz besonders wichtig ist die Motorhilfe in Haushalten, in denen betagte oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen leben. Mit einem Rollladenmotor kann auch diese Gruppe den Rollladen ganz einfach per Knopfdruck und ganz nach Bedarf öffnen oder herunterfahren lassen.

Mehr Sicherheit dank Rollladenmotor

Auch der Sicherheitsaspekt spricht für den praktischen Helfer. Motoren für Rollladen lassen sich ganz einfach mit einer Zeitschaltuhr kombinieren, um etwa sein Heim vor Dämmerungseinbrechern zu schützen. Sogar die Regulierung mittels Smartphone App ist mittlerweile grundsätzlich möglich. So lassen sich die Rollladen auch von unterwegs und natürlich auch vom Inneren des Gebäudes ganz einfach per Klick steuern. Selbst dann, wenn man im Urlaub ist, kann man seine Rollladen regelmäßig schließen und wieder hochfahren – für ungebetene Gäste ein klares Zeichen, dass sich die Bewohner im Haus und nicht mehrere hundert Kilometer entfernt in ihrem Urlaubsdomizil befinden.

Was man beim Kauf beachten sollte!

Auf die Qualität kommt es an: Das gilt auch für den Kauf von motorgesteuerten Rollladen. Als besonders langlebig und hochwertig gilt etwa das Wiga Star Rollladensystem von Schanz. Es ist mit einem Elektronikmotor, mit einem Funk-Elektronikmotor oder einem mechanischen Motor verfügbar. Wiga Star ist zudem eine Lösung, die sich jeder Dachform und jeder Dachneigung anpasst und die auch nachträglich einfach installiert werden kann. Die stranggepressten Alu-Rollladen sind besonders stabil und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Vor allem sind sie eine überaus effektive Beschattung, die mehr als 90 Prozent der auftreffenden Sonnenstrahlen reflektiert, bevor diese auf das Glas auftreffen. Diesen hohen Grad an Sonnenreflektion bietet auch der Schanz-Schrägrollladen Studio Star. Er ist ebenfalls mit einem Elektronikmotor, mit einem Funk-Elektronikmotor oder einem mechanischen Motor erhältlich. Studio Star kommt mit den unterschiedlichsten Fensterformen zurecht – seien es nun stumpfe oder spitze Winkel, Rundbögen oder schräge Formen. Das System ist übrigens nicht nur elektrisch bedienbar. Wer beim Öffnen oder Schließen doch lieber selbst Hand anlegen möchte, findet in Studio Star den derzeit einzigen Schrägrollladen am Markt, der auch mit einem manuellen Antrieb (abhängig von Größe und Form) angeboten wird.