Lichtschienen

Lichtschienen bieten angenehmes Streulicht und gutes Klima

Bei herabgelassenen Rollladen ist der Raum in der der Regel absolut dunkel. Besonders in Schlafzimmern und Räumen, wo Sonneneinstrahlung wenig erwünscht ist und auch Insekten und andere unerwünschte Gäste abgewehrt werden sollen, ist es sinnvoll, lichtundurchlässige Rollladen zu installieren. Jedoch bedeutet das Weglassen von Sonnenlicht auch ein Weniger an natürlicher Helligkeit und an erfrischendem Sauerstoff. Was wäre, wenn Rollläden zwar abdunkeln, vor Hitze und Insekten schützen und dennoch reguliert Streulicht und viel Atmosphäre in den Raum hineinlassen ? Lichtschienen bieten diese Möglichkeit und können auch noch nachträglich in Ihrem Rollladensystem installiert werden.

Dezenter Lichteinfall und mehr Atmosphäre durch Lichtschienen

Für alle, die sich eine Abdunkelung mit dezenter Lichteinstrahlung wünschen, gibt es eine individuelle Lösung, die über das Material der Lamellen bestimmt wird. Lichtschienen machen durch ihre Perforierung die Rollläden durchlässig und sorgen für eine angenehme Lichtatmosphäre. Der Grad der Lichtdurchlässigkeit kann dezent reguliert werden. Je nach dem, wie viel Licht vom Hausbesitzer erwünscht ist, wird eine entsprechende Anzahl an Lichtschienen in die Schrägrolläden integriert. Es kann jede zweite, aber auch nur jede dritte oder auch nur eine Sektion pro Rollladenelement gewählt werden. Bevor Sie Ihr Beschattungssystem anbringen lassen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welchen Lichteinfall Sie in welchem Raum bevorzugen. Zwar können Sie die Lichtschienen auch noch nachträglich installieren lassen, eine vorherige Festlegung spart aber Arbeitszeit und Kosten. 

Angenehme Lichtdurchlässigkeit

Benötigen Sie eine große Lichtdurchlässigkeit auch bei heruntergelassenen Rollladen, wollen Sie z.B. das Licht der Umgebung oder des Mondes auch Nachts im Blick haben und für eine angenehme Belüftung des Raumes durch Frischluft sorgen? Dann eignet sich eine Ausstattung mit Select-Profilen. Hierbei handelt es sich um eine Lichtschiene, die eine geschlossene Lamelle ersetzt und durch ihre Perforierung Licht in den Wohnbereich lässt aber dennoch vor Sonne, Hitze und Insekten schützt. Die Lichtschienen sorgen für ein angenehmes Streulicht. Der Hausbesitzer wählt, wie viele der Lichtschienen integriert werden sollen und bestimmt damit den Grad der Helligkeit. 

Lichtschienen für Genießer und Design-Liebhaber

Die Lichtschienen sind aus robustem wetterfesten Material. Durch die spezielle Perforierung wird der siebartige Lichteinfall ermöglicht. Die Lochung beträgt einen Durchmesser von 2 mm. Die feinen Löcher lassen das Licht ganz sanft einfließen und bieten all denen, die ein angenehmes, natürliches Licht wünschen eine Alternative zur vollständigen Abdunkelung. Die Lamellen können eloxiert geliefert werden und auf Wunsch auch farblich angepasst werden. In der Standardausführung ist der Rollladenbehang silbern eloxiert. Die Lichtschienen sind ebenso wie andere Schienen auch in Weißaluminium, Weiß, Schwarzbraun oder Anthrazit erhältlich. 

Lichtschienen für Schrägrollladensysteme

Die Lichtschienen können in bestehende oder geplante Schrägrollladensysteme integriert werden und ergänzen somit ein Beschattungssystem, das vor allem durch Qualität und Leistung überzeugt. Besonders ist der kleine Rollladenkasten, der die Systeme in nicht heruntergelassenem Zustand nahezu unsichtbar macht. Die Rollläden inklusive Lichtschienen können an fast jeder Fensterform angebracht und farblich angepasst werden . Die Bedienung erfolgt manuell oder elektrisch. Durch eine spezielle Bürstendichtung liefern die Schrägrollläden auch eine besondere Dämmung, die den Schlafraum zu einer Oase der Ruhe macht.

Augen schonen und Leistung steigern durch Lichtschienen

Auch für die Gesundheit ist es wichtig, gerade bei Dachfenstern, Wintergärten und solchen Fenstern, die unmittelbarer Strahlung ausgesetzt sind, dafür zu sorgen, dass geeignete Abdunkelungsmöglichkeiten bestehen. Denn wer lange Zeit in einem Raum, z. B. dem häuslichen Arbeitszimmer verbringt, bekommt die Aufwärmung unter Umständen nicht direkt mit. Der schleichende Temperaturanstieg kann zu Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen führen. Auch die Lichtverhältnisse sind unter direkter Sonneneinstrahlung bei Arbeit am Computer meist ungeeignet. Eine dezente indirekte Beleuchtung lässt sich mit Lichtschienen herbeizaubern.

Lichtschienen schaffen Privatsphäre

Neben der Verdunkelung bieten Lichtschienen den positiven Effekt, dass Sie Ihr Fenster vor den Blicken Anderer schützen. Manchmal ist es eben doch ganz schön unter sich zu sein und die „Augen“ des Hauses einfach zu schließen. Dabei müssen Sie mit den Lichtschienen dann nicht ganz im Dunkeln hocken, sondern haben dennoch ein angenehmes Licht, das die gewünschte Atmosphäre schafft. So sind sie ungestört in Schlaf- und Wohnzimmer oder auch in jedem anderen Raum, der ohne Rollläden unerwünschten Blicken Vorbeigehender oder von Nachbarn ausgesetzt ist.